TuWas! - Technik und Naturwissenschaften in Schule einbinden

An unserer Schule werden in jeder Klassenstufe unterschiedliche TuWas! - Projekte und Experimentiereinheiten durchgeführt, um das erforschende Lernen zu fördern und die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften zu wecken.

Hierfür kooperieren wir mit dem Bildungsprojekt TuWas!. Weitere Informationen zu diesem Bildungsprojekt erhalten Sie auf www.tuwas-deutschland.de


1. Klassenstufe - Festkörper und Flüssigkeiten

In „Festkörpern und Flüssigkeiten“ untersuchen unsere Kinder eine Auswahl von Materialien aus dem täglichen Leben. Sie untersuchen und sortieren die Festkörper nach selbstgewählten Kriterien und entwickeln so ein besseres Verständnis für das Konzept von Eigenschaften. Das erworbene Wissen wird dann genutzt, um die Eigenschaften von Flüssigkeiten zu untersuchen. Durch das Vergleichen und Sortieren der Materialien anhand einer Vielzahl von Eigenschaften lernen die Kinder zu klassifizieren, eins der grundlegenden wissenschaftlichen Konzepte.

(Kürzung und leichte Abwandlung des originalen Textes von TuWas!)




2. Klassenstufe - Vergleichen und Messen

Bei „Vergleichen und Messen“ beschäftigen sich unsere Schülerinnen und Schüler mit der Entwicklung des Längenmaßes. Sie beginnen mit dem Vergleich ihrer eigenen Körpergröße und messen im Verlauf mit nicht-standardisierten Einheiten, wie dem eigenen Fuß. So entwickeln sie ein Verständnis dafür, warum die Maßeinheit bei der Angabe von Längen unbedingt mit angegeben werden muss.

(Kürzung und leichte Abwandlung des originalen Textes von TuWas!)



3. Klassenstufe - Bewegung und Konstruktion

Die Experimentiereinheit „Bewegung und Konstruktion“ ermöglicht es unseren Schülerinnen und Schülern, die Physik der Bewegung zu erforschen. In Kleingruppen konstruieren sie Fahrzeuge, die von Fallgewichten, Gummibändern oder Propellern angetrieben werden. Mit einer Vielzahl von Experimenten untersuchen die Kinder den Einfluss von Kraft, Reibung und Luftwiderstand auf diese Fahrzeuge.

(Kürzung und leichte Abwandlung des originalen Texts von TuWas!)



4. Klassenstufe - Chemische Tests

Bei „Chemische Tests“ erforschen unsere Schülerinnen und Schüler die physikalischen und chemischen Eigenschaften von fünf unbekannten Substanzen. Die Kinder untersuchen die Substanzen durch genaue Beobachtung, deren Löslichkeit in Wasser und testen durch Hitze, Essig, Iod und Rotkohlsaft die chemischen Eigenschaften der Substanzen. So werden die Kinder zum gewissenhaften Arbeiten mit unbekannten Stoffen angeleitet und mit den Verhaltensregeln im Labor vertraut gemacht.

(Kürzung und leichte Abwandlung des originalen Textes von TuWas!)