Schulprogramm

Gedanken zum Lernen von Peter Senge

"Lernen heißt, dass wir uns selbst neu erschaffen.

Lernen heißt, dass wir neue Fähigkeiten erwerben, die uns vorher fremd waren.

Lernen heißt, dass wir die Welt und unsere Beziehungen zu ihr mit anderen Augen wahrnehmen.

Lernen heißt, dass wir unsere kreative Kraft entfalten, unsere Fähigkeiten, am lebendigen Schöpfungsprozess teilzunehmen.

In jedem von uns steckt eine tiefe Sehnsucht nach dieser Art von Lernen.

Die Kopfbuche bleibt noch weitere 2 Jahre in Stommeln

 

Infoabend für Neulingseltern und interessierte "Bestandseltern" aus Pulheim

 

Mittwoch, 5. April 2017

um 19:00 Uhr

in der Study Hall des Geschwister Scholl Gymnasiums

Wir kooperieren mit

Wir werden unterstützt durch INEOS Köln