Arbeitsgemeinschaften

 


Schulchor

 

"Sing, wenn du traurig bist, sing und werd froh..."

42 Kinder aus allen Jahrgangsstufen treffen sich donnerstags  in der fünften Stunde zur

Chorprobe mit Frau Rach.

Sie singen mit großer Freude.

 

Auch Stimmbildung steht auf dem Programm.
Zur Weihnachtsfeier, zur Einschulung oder anderen

Gelegenheiten wie auf dem Weihnachtsmarkt, bei Weihnachtsfeiern, den Konzerten des Männerchores Stommeln können die Kinder dann mit unseren  Programmen  "auftreten".

 

Theater – Theater - Theater

 

Theater spielen ist fester Bestandteil des Schulprogramms und des Schullebens der KGS "An der Kopfbuche" und hat hier eine lange Tradition. Bereits seit über 25 Jahren präsentiert die Theater-AG, bestehend und Jungen und Mädchen der Klassen 3 und 4, jährlich zwei Theatervorstellungen. Zur Einschulungsfeier für die Schulneulinge sowie zur großen Weihnachtsfeier unserer Schule werden die Stücke aufgeführt. Das Interesse der Kinder an der Theater-AG ist sehr groß.

 

Hier einige Stimmen der dazu:
Ich gehe gerne in die Theater-AG, weil:
- weil es mir großen Spaß macht, auf der Bühne vor einem Publikum zu spielen
- weil ich schnell auswendig lernen kann und auch gerne etwas vorführe
- weil jeder die Rolle spielen darf, die zu ihm passt
- weil mir die Theaterstücke gut gefallen
- weil die Leute ganz doll klatschen, wenn wir es gut gemacht haben
- weil ich immer so gute Texte bekomme, die ich leicht auswendig lernen kann
- weil man bei der Aufführung so schöne Kostüme trägt und geschminkt wird
- weil das so ein tolles Gefühl ist, wenn man vor Publikum auf der Bühne steht.

 

Die Garten-AG

Seit 3 Jahren gibt es die Garten-AG, geleitet von Frau Coté.

Die Kinder  gärtnern im Innenhof, auch mit einem Hochbeet für Gemüse und Salat, sie ernten Erdbeeren und im Frühling blühen schon zeitig sie ersten Blumen. Die AG  pflegt die Außenbeete, und die Kinder lernen Interessantes über Pflanzen, das Wetter, den Ackerbau. Sie machen kleine Exkursionen in die Umgebung.

Wir kooperieren mit

Wir werden unterstützt durch INEOS Köln