Zirkus - Projekt 25.09 - 30.09.2017

Liebe Eltern,

nachfolgend noch einmal alle wichtigen Informationen zu unserem Zirkus-Projekt:

Die Familie Casselly wird am Freitag  (22.09.) oder Samstag (23.09.) mit dem Zirkus an unserer Schule ankommen und ihre Wagen auf dem Sportplatz der Schule aufstellen.

Der Aufbau des großen Zirkuszeltes findet am Sonntag, dem 24.09.17 statt - dafür brauchen wir mindestens 20 Helfer, gern auch mehr

(bitte dringend eintragen: Doodle Helferportal:  http://doodle.com/poll/k6w4s8fmpi68dxv9 ).


Auch für den Abbau des Zeltes am Samstag, dem 30.09. 17, nach der Vorstellung, also gegen 14.00 Uhr, werden wieder mindestens 20 Helfer gebraucht (bitte dringend eintragen: Doodle Helferportal: http://doodle.com/poll/k6w4s8fmpi68dxv9).

Das Zirkus-Projekt beginnt mit einer Vorstellung der Cassellys am Montag, dem 25.09.17. Dann haben die Kinder die Gelegenheit, die Cassellys und ihre Tiere (Lamas, Ponys, Ziegen, Hunde) kennenzulernen und einiges über den Zirkus zu erfahren. Bis 13.00 Uhr können die Kinder an verschiedenen Stationen die möglichen Zirkus-Workshops ausprobieren und werden daraufhin einem festen Workshop zugeordnet.

Für die Halbtagskinder endet der Schultag am Montag demnach um 13.00 Uhr. Bitte beachten Sie:  Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass dieser Zeitplan möglicherweise nicht ganz eingehalten wird, und es sein könnte, dass die Kinder den regulären Schulbus nach der 5. Stunde nicht erreichen. Bitte sorgen Sie für diesen Fall vor, und finden Sie eine Lösung, wie Ihre Kinder in diesem Fall nach Hause kommen. Selbstverständlich würden wir die betreffenden Eltern anrufen, falls es dazu kommen sollte, dass der 13.00 Uhr-Bus verpasst wird. Es besteht dann natürlich auch die Möglichkeit, dass Ihr Kind bis zur nächsten Bus-Abfahrtzeit (gegen 14.00 Uhr) in der Schule bleibt und von uns solange betreut wird.

Die Ganztagskinder bleiben an dem Montag, wie immer, bis 15.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag trainieren die Kinder in dem von ihnen gewählten Workshop für ihren großen Auftritt. Die Kinder der oberen Klassen von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr, die der unteren von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Außerhalb dieser Trainigszeiten findet Unterricht rund um das Thema "Zirkus" statt - an diesen Tagen endet der Schultag für alle Kinder zu den regulären Zeiten des Stundenplans bzw. des Ganztags. Wir bitten Sie, Ihre Kinder während des Trainings nicht zu "besuchen" - dies irritiert sie nur und verdirbt die Überaschung am Tag der Aufführung!

Am Freitag, dem 29.09.17 finden am Vormittag die Proben für die Vorstellungen statt (ohne Eltern!).

Alle Kinder der Halbtagsklassen (obere Klassen) können an diesem Tag um 12.00 Uhr nach Hause gehen, da sie bereits um 15.30 Uhr wieder in der Schule sein müssen, um sich auf ihren Auftritt (Schminken, Kostüme, letzte Anweisungen,..) vorzubereiten.  Die Kinder der Ganztagsklassen (untere Klassen) gehen um 15.00 Uhr nach Hause.

Die eigentliche Vorstellung für die Kinder der Halbtagsklassen (obere Klassen) ist am Freitag um 17.00 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr.

Die Vorstellung der Kinder der Ganztagsklassen (untere Klassen) ist am Samstag, 30.09.17, um 11.00 Uhr, Einlass ist ab 10.30 Uhr. Auch hier müssen die Kinder 90 Minuten vor Beginn der Vorstellung, also um 9.30 Uhr in die Schule kommen, um sich auf den Auftritt vorzubereiten.

Bitte denken Sie daran, dass wir ein Catering für die beiden Vorstellungstage geplant haben, das von den Eltern der Klassen, die gerade keinen Auftritt haben, organisiert wird. Leider haben sich bislang nur wenige Eltern für eine Essensspende gemeldet.

Hier: http://doodle.com/poll/c6ftzx9qpk2nfprg  können Sie sich für Essensspenden eintragen bzw. prüfen, was Sie mitbringen werden. Bitte tragen Sie sich mit Ihrem Namen und der Spende in Klammern dahinter für das jeweilige Datum ein.  Um einen möglichst reibungslosen Ablauf gewähren zu können, haben wir uns für Finger-Food entschieden. Also alles, was man auf der Hand und ohne Besteck verzehren kann. Für den Freitag bitten wir vermehrt um herzhafte Spenden und für den Samstag gerne beiderlei. Sie können die Spenden Ihrem Kind bereits am Freitag mitgeben, diese werden bei Bedarf gekühlt. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen auf dem Transportbehältnis zu notieren und einen Vermerk darauf, ob die Spende gekühlt werden muss.

Die Helfer für den Aufbau und Abbau des Zeltes sowie die für das Catering und die Vorstellung erwarten wir zu den angegebenen Zeiten. Es wäre schön, wenn sich für den Freitag ab 15.00 Uhr noch einige Eltern eintragen könnten.

Doodle Helferportal:  http://doodle.com/poll/k6w4s8fmpi68dxv9. Wir brauchen ca. 15 Eltern, die uns beim Verkauf des Essens und dem Einlass unterstützen! Es reicht auch, wenn einige erst ab ca. 16.00 Uhr da sein können.

Die Eltern, die sich zum Helfen während der Workshops und zum Schminken gemeldet haben, werden wir bei Bedarf kontaktieren.
Falls die Doodle-Links nicht automatisch funktionieren, kopieren Sie diese in Ihren Browser - dann wird die entsprechende Doodle-Seite geöffnet.

 

Die Eintrittskarten für die Zirkusvorstellungen erhalten Sie über Ihre Kinder ab Montag (18.09.) über die Klassenlehrerinnen. Es tut uns leid, dass wir keine zusätzlichen Kartenwünsche berücksichtigen konnten - alle Karten sind bereits verkauft. Falls Sie noch Karten abzugeben haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an Ihre Vertreter der Klassenpflegschaft (Kontakt: siehe Klassenliste).
ACHTUNG: Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass jeder Zuschauer eine Eintrittskarte braucht - auch Geschwisterkinder! Nur die Kinder,  die an der jeweiligen Vorstellung beteiligt sind, brauchen keine Karte!

Die Zirkus-T-Shirts werden die Kinder am ersten Projekttag von den Klassenlehrerinnen erhalten.

Falls Sie weitere Fragen zum Ablauf des Projektes haben, wenden Sie sich gern an mich: paeffgen-willmann@web.de  oder anDaniela Kramer: Tel. 02238-920383

Wir freuen uns sehr auf diese spannende Zeit!

Mit herzlichen Grüßen

Stefanie Päffgen-Willmann

Orga-Gruppe Zirkus

(Bilder des Zirkusprojekts 2013)